Datenschutzerklärung

Information über die Verarbeitung der über die betroffene Person bzw. den Benutzer erhobenen personenbezogenen Daten – und Art. 130 – Gesetzesdekret zu unaufgeforderten Mitteilungen 196/2003 – Auftragnehmer.

In Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 müssen wir notwendige Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Die Informationen gelten nicht für andere Websites, die über Links auf den Domain-Websites des Datenverantwortlichen abgerufen werden können, der in keiner Weise für Websites von Drittanbietern verantwortlich ist. Es handelt sich um eine Information, die bereitgestellt wird gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 (Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten – DSGVO) und auch von den Bestimmungen der Richtlinie 2002/58/EG beeinflusst wurde, aktualisiert durch die Richtlinie 2009/136/EG zum Thema Cookies, Bestimmungen der Datenschutzerklärung vom 08.05.2014 über Cookies und EDSA-Richtlinien 05/2020 über die Einwilligung gemäß der DSGVO, verabschiedet am 04.05.2020.

 

Personenbezogene Daten:

Für die Zwecke dieser Informationen sind personenbezogene Daten (Art. 4 DSGVO) jegliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Kennnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder auf einen oder mehrere Faktoren, die spezifisch für die physische, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person sind. (C26, C27, C30).

 
Auftragnehmer-/Benutzerdaten.

Browsingdaten

Während ihres normalen Betriebs erfassen die IT-Systeme und Softwareverfahren, die zum Funktionieren dieser Website verwendet werden, einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle implizit erfolgt. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um mit bekannten betroffenen Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die aber aufgrund ihrer Art durch die Verarbeitung und Verbindung mit von Dritten gespeicherten Daten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen könnten. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domainnamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die in URI-Notation (Uniform Resource Identifier) dargestellten Adressen der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Abfrage, die Methode, die bei der Übermittlung der Abfrage an den Server verwendet wird, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Nummerncode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort anzeigt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere das Betriebs- und Computersystem des Benutzers betreffende Parameter.

 
Von Benutzern übermittelte Daten

Das optionale und freiwillige Versenden von personenbezogenen Daten (z. B. E-Mail-Nachrichten an die auf dieser Website angegebenen Adressen oder das Ausfüllen von Datenerfassungsformularen auf dieser Website) beinhaltet die Erhebung und Verarbeitung der von Benutzern/Auftragnehmern freiwillig zur Verfügung gestellten Daten, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich sind, sowie aller anderen in der Kommunikation enthaltenen personenbezogenen Daten durch den Datenverantwortlichen.

 
Spezifische Informationen

Spezifische Informationen werden auf den Seiten der Website in Bezug auf bestimmte Dienstleistungen oder die Verarbeitung der bereitgestellten Daten dargestellt.

 
Cookies
Weitere Informationen zu den von dieser Website verwendeten Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie unter folgendem Link.
 

 
1. DER DATENVERANTWORTLICHE
gemäß Art. 4 und 24 der DSGVO ist das Unternehmen Boffi spa, Via Oberdan, 70, 20823 Lentate sul Seveso (MB), in der Person des gesetzlichen Vertreters pro tempore. Die Kontakt-E-Mail-Adresse des Eigentümers lautet pprivacy@boffi.com.

 
2. Der DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE (DSB / RPD-Responsabile della protezione)
wird festgelegt gemäß Art. 37–39 der EU-Verordnung 2016/679. Die Kontakt-E-Mail-Adresse des DSB lautet dpo.boffi@dpoprofessionalservice.it.

 
3. ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

ZWECK RECHTSGRUNDLAGE
Das Browsen auf dieser Website, mit der Verwendung von Cookies und gleichwertigen Technologien auf Grundlage der Cookie-Richtlinie und Cookies und Technologien von Drittanbietern gem. Art. 6 c. 1 Buchstabe f) DSGVO Berechtigtes Interesse des Datenverantwortlichen: um ein korrektes Surfen auf der Website zu ermöglichen
Bei Profiling-Cookies erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung; (C42, C43)
Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) der DSGVO.
Zustimmung, die über die Banner-Cookies der Website erteilt wird
Verarbeitung personenbezogener Daten über Formulare auf dieser Website Siehe genauere Informationen unter dem Formular des jeweiligen Bereichs

 
4. EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN DER DATEN
Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden an Empfänger weitergegeben, die die Daten als Datenverarbeiter (Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679) oder als natürliche Personen, die unter der Aufsicht des Datenverantwortlichen oder Datenverarbeiters handeln (Art. 29 der EU-Verordnung 2016/679), oder an Empfänger, die die Rolle unabhängiger Datenverantwortlicher innehaben, für die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke verarbeiten. Die Daten werden insbesondere an folgende Empfänger übermittelt: Empfänger, die Dienstleistungen für die Verwaltung des von Boffi spa verwendeten Informationssystems und der Telekommunikationsnetze (einschließlich E-Mail und Plattformen) erbringen; Studios oder Unternehmen im Rahmen von Assistenz- und Beratungsbeziehungen; Plattformen sozialer Netzwerke; Unternehmen der Boffi-Gruppe, die mit Boffi spa verbunden sind, von ihr kontrolliert werden oder vertraglich mit ihr verbunden sind und/oder Teil ihres Vertriebs- und Verkaufsnetzes sind (wie z. B. Filialen, Importeure, Vertriebspartner, Wiederverkäufer, Spediteure usw.), möglicherweise auch mit Sitz in Ländern, die nicht zur Europäischen Union gehören; zuständige Behörden auf Anfrage zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und/oder Vorschriften öffentlicher Stellen. Die Liste des Datenverarbeiters wird ständig aktualisiert und ist auf Anfrage an privacy@boffi.com oder am Hauptsitz von Boffi Spa Via Oberdan, 70, 20823 Lentate sul Seveso verfügbar.

 
5. ÜBERTRAGUNG VON DATEN IN EIN DRITTLAND UND/ODER AN EINE INTERNATIONALE ORGANISATION UND SCHUTZMASSNAHMEN
Die Website wird in EU-Ländern gehostet. Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten können in Nicht-EU-Länder übertragen werden, um mit ihnen verbundene Zwecke auf der Grundlage der Datenverarbeitungszwecke zu erfüllen. Die Daten werden gemäß Artikel 44 – Allgemeine Grundsätze der Datenübermittlung; Artikel 45 – Datenübermittlung auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses; Artikel 46 – Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien, übertragen, insbesondere werden die Daten übermittelt. Informationen über die Sicherheitsvorkehrungen für die Übermittlung von Daten außerhalb der EU erhalten Sie unter privacy@boffi.com.

Siehe spezifische Informationen über die Grundlagen der Datenverarbeitung in bestimmten Bereichen.

 
6. DATENSPEICHERFRIST ODER KRITERIEN ZUR BESTIMMUNG DES ZEITRAUMS
Die Verarbeitung erfolgt in automatisierter und manueller Form, mit Methoden und Tools zur Gewährleistung größtmöglicher Sicherheit und Vertraulichkeit durch speziell dafür autorisierte Personen. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 5 Abs. 1 Buchstabe e) der EU-Verordnung 2016/679 werden die erhobenen personenbezogenen Daten in einer Form aufbewahrt, die die Identifizierung der betroffenen Personen für einen Zeitraum ermöglicht, der nicht über die Erreichung der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hinausgeht. Die Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach dem Zweck der Verarbeitung:

– für Cookies ist die Cookie-Richtlinie in der Fußzeile der Website entscheidend;

– zu anderen Zwecken sollten genauere Informationen entsprechend der Form des jeweiligen Bereichs gegeben werden.

Die Liste des Datenverarbeiters wird ständig aktualisiert und ist auf Anfrage an privacy@boffi.com oder am Hauptsitz von Boffi Spa Via Oberdan, 70, 20823 Lentate sul Seveso verfügbar.

 
7. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN (natürliche Personen)
Sie können Ihre Rechte gemäß der DSGVO ausüben, indem Sie eine E-Mail an den Datenverantwortlichen unter privacy@boffi.com senden oder den Datenschutzbeauftragten unter ddpo.boffi@dpoprofessionalservice.it kontaktieren. Insbesondere können Sie den Datenverantwortlichen jederzeit auffordern, Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewähren (Art. 15), sie zu berichtigen (Art. 16), sie zu löschen (Art. 17), die Verarbeitung einzuschränken (Art. 18) oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen (Art. 21), auch auf der Grundlage eines berechtigten Interesses. Falls zutreffend, können Sie um Datenübertragbarkeit bitten (Art. 20). Bei der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf berührt wird. Um die Einwilligung in ein nicht automatisiertes Profiling zu widerrufen, können Sie jederzeit eine E-Mail an dpo.boffi@dpoprofessionalservice.it mit dem Betreff „kein Profiling“ schreiben.
Die betroffene Person hat das Recht, sich bei der Autorità Garante Privacy (https://www.garanteprivacy.it) zu beschweren oder sich an die zuständigen Justizbehörden zu wenden.
Auch wenn juristische Personen / Auftragnehmer keine automatisierten Direktmarketing-Mitteilungen (z. B. per E-Mail, SMS, soziale Medien) mehr erhalten möchten, reicht es aus, eine E-Mail an die Adresse dpo.boffi@dpoprofessionalservice.it mit dem Betreff „Automatische Löschung“ zu senden oder unsere automatischen Abmeldesysteme zu nutzen, die nur für E-Mails vorgesehen sind. Um keine traditionellen Direktmarketing-Kommunikationen mehr zu erhalten (Telefonanrufe mit Vermittlung und Postzustellungen), genügt es, jederzeit eine E-Mail an die Adresse dpo.boffi@dpoprofessionalservice.it mit dem Betreff „Löschung konventionell“ zu schreiben. Siehe spezifische Informationen über die Grundlagen der Datenverarbeitung in bestimmten Bereichen

 
8. ART DER DATENBEREITSTELLUNG UND ABLEHNUNG

Mit Ausnahme der Navigationsdaten, die am Ende der Navigation der Website erforderlich sind, steht es den Nutzern frei, ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, und ihre Nichtbereitstellung kann die unbedingte Notwendigkeit beinhalten, die Informationen über die über diese Website angeforderten und bereitgestellten Dienste zu erhalten.

Siehe spezifische Informationen über die Grundlagen der Datenverarbeitung in bestimmten Bereichen.

 
9. ÄNDERUNGEN AN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, Teile dieser Datenschutzerklärung zu ändern, zu aktualisieren, hinzuzufügen oder zu entfernen. Die betroffene Person ist verpflichtet, sich regelmäßig über eventuelle Änderungen zu informieren. Um diese Überprüfung zu erleichtern, wird in der Informationsmitteilung das Datum für die Aktualisierung der Informationen angegeben. Die Nutzung der Website nach der Veröffentlichung der Änderungen gilt als Zustimmung zu diesen.

 
Aktualisierungsdatum: 30. Juni 2020

De Padova

Newsletter

Gemäß und für die Zwecke der Artikel 6, 7, 12, 13 der EU-Verordnung 2016/679 – DSGVO

In Bezug auf die Datenverarbeitung zu Zweck B) der Informationen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von BOFFI SPA (Direktmarketing mit automatisierten und traditionellen Mitteln)*

In Bezug auf die Datenverarbeitung zu Zweck C) der Informationen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von BOFFI SPA (nicht automatisiertes Profiling)*

Erforderliche Felder*

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Nutzungsbedingungen.